Berge & Wandern

Wandern in perfekter Kulisse nahe Rosenheim Chiemgau Chiemsee

Das Hotel St. Georg bietet die beste Ausgangslage mit Übernachtung für Wandertouren in perfekter Kulisse im Chiemsee-Alpenland & Chiemgau. In unmittelbarer Nähe zum Hotel führen zahlreiche Wanderrouten jeglichen Schwierigkeitsgrades zu den attraktivsten Wanderzielen der Alpen. Sowohl Einsteiger als auch Bergsteiger kommen dabei voll auf ihre Kosten.

 Für alle Wanderurlauber bieten wir folgende kostenfreie Leistungen:

  • Trockenraum für Wanderbekleidung
  • persönliche Beratung zu Ihren Wandertouren und Bergausflüge
Therme Bad Aibling

Wandern rund um Bad Aibling

Das liebliche Voralpengebiet, mit seiner flachen Landschaftsstruktur, ist ideal zum bequemen Spazierengehen oder Wandern. Natürlich können auch Höhenwanderungen im hügeligen Bergland oder sportliches Bergsteigen im Wendelsteinmassiv auf Ihrem Programm stehen.

Vor der beeindruckenden Kulisse der Bayerischen Alpen gibt es in und um Bad Aibling viele ausgeschilderte Wandertouren unterschiedlicher Längen:

Wanderwege
geführte Wanderungen
Jakobsweg

Therme Bad Aibling

Rund um den Wendelstein

Fahrt nach Brannenburg zur Talstation der Wendelsteinzahnradbahn- hinauf zur Gipfelstation (Berg- und Talfahrt ca. EUR 20,00 pro Person, Fahrzeit ca. 25 Minuten).

Besichtigung von Deutschlands höchster Kirche. Der Gipfelrundweg lädt zum Wandern ein – für alle, die über die nördlichen Kalkalpen genau Bescheid wissen wollen, gibt es eine 200 Millionen Jahre alte Schauhöhle. Mit der Zahnradbahn geht es wieder abwärts bis zur Talstation oder Sie wandern einem der markierten Wege talwärts – je nach Kondition vielleicht nur zu einem Zustiegsort der Bahn.

Es besteht auch die Möglichkeit, statt mit der Zahnradbahn mit der Seilbahn zur Talstation nach Bayrischzell zu fahren. Heimfahrt über das Sudelfeld mit Einkehr im Alpengasthof „Feuriger Tatzelwurm“ – mit Möglichkeit zur Besichtigung der Wasserfälle ( ca. 300 m Fussweg ).

Therme Bad Aibling

Rund um den Wilden Kaiser

Fahrt über Bernau – Grassau – Marquartstein - Reit im Winkl zum Walchsee.

Hier kann man einen herrlichen Spaziergang um den See machen. Im Winter gibt es sehr schöne Loipen zum Skilanglauf – im Sommer gibt’s viel Spaß auf der Sommerrodelbahn. Anschließend geht es nach Kufstein, der alten Ritterstadt am Inn. Der Festungsberg mit der Festung Kufstein ist eine prächtige Kulisse. Die komplett erhaltene Burganlage kann besichtigt werden.

Nach so viel Sehenswertem lädt das Weinhaus/Restaurant „Auracher Löchl“ im Herzen Kufsteins zur Einkehr ein. Dort werden Sie mit deftigen Tiroler Spezialitäten verwöhnt, Stimmungsmusik sorgt für Unterhaltung.

Therme Bad Aibling

Kampenwand

Fahrt nach Aschau im Chiemgau ( ca. 35 km ) zur Talstation der Kampenwandbahn ( ab 20 Pers. ca. EUR 10,00 pro Person ). Mit festem Schuhwerk können Sie auf dem Berg von der Bergstation zum Berggasthof spazieren und eine Einkehr mit einer herrlichen Aussicht genießen.

Therme Bad Aibling

Oberaudorf / Hocheck

Oberaudorf Hocheck ist Sommer wie Winter ein attraktives Freizeitgebiet mit einer hochmodernen, kuppelbaren 4er-Sesselbahn.
Im Winter bieten wir neben den üblichen Ski- und Rodelvergnügen Deutschlands längste Flutlichtpiste sowie eine 3km lange, beschneite und beleuchtete Winterrodlbahn.
Auch im Sommer bietet Oberaudorf-Hocheck einen wahren Rausch der Sinne. Ob Sommerrodeln mit dem spektakulären 360-Grad-Super-Kreisel,  faszinierendes Klettern im naturnahen Waldseilgarten oder dem geheimnisvollen Sagenweg - ein wirkliches Erlebnis für Alt und Jung - und wer einfach nur die Ruhe sucht, genießt das große Wandergebiet mitten in den Bergen.

Therme Bad Aibling

Doagl Alm

Fahrt nach Frasdorf – Grainbach ( ca. 34 km ) zum Samerberg – Holmann Parkplatz. Bei einer Wanderung von ca. 45 min. gelangen Sie zur Doagl Alm; einer schönen rustikalen Almhütte am Fuße des Hochries. Es ist Zeit für eine zünftige bayerische Brotzeit.

Therme Bad Aibling

Hochries

Anfahrt wie Doagl Alm; von dort aus mit dem Sessellift zur Ebenwaldalm.

Anschließend mit der Kabinenbahn ( ca. EUR 11,00 pro Person ) zum Hochriesgipfel. Von dort haben Sie einen wunderschönen Rundblick auf die Zentralalpen und das Hochtal von Samerberg. Einkehrmöglichkeiten in der Mittelstation oder im Gipfelhaus. Anstelle der Talfahrt können Sie auch eine Teilstrecke per Pedes hinter sich bringen.

Therme Bad Aibling

Hochfelln

Fahrt über die A8 nach Bergen. Fahrt mit der Seilbahn zum Gipfel (Berg- und Talfahrt ca. EUR 12,00 pro Person). Ausblick auf das herrliche Bergpanorama. Rückfahrt mit der Hochfelln-Bahn zur Bründlingsalm

(Mittelstation). Von dort aus sind Wanderungen nach Bergen (ca. 1,5 Std.) oder Wanderungen über den Wallfahrtsort Maria-Eck nach Bergen (ca. 2,5 Std.) möglich.

Therme Bad Aibling

Thiersee / Landl

Fahrt über Kiefersfelden nach Thiersee (Passionsspielort), Spaziergang um den See (wunderbarer naturbelassener Bergsee), Bademöglichkeit. Weiter nach Landl auf  die Ackeralm (Maut! oder zu Fuß 6km bergauf). Auf der Ackeralm finden Sei zahlreiche Sennerhütten, eine Käserei mit Verkostung, Wanderwege und einen herrlichen Ausblick auf das Kaisergebirge und Scheffauer Berg. Rückfahrt über Bayrischzell, Sudelfeld, Tatzelwurm nach Bad Aibling.

Infos und Tipps

Weitere Informationen zu Bergen, Bergbahnen und Entfernungen finden Sie hier.